Sie sind hier: Start
Letzte Bearbeitung: 06.12.2016

Hundenothilfe-OWL


Helfen


Unsere Bankverbindung und alle wichtigen Informationen darüber, wie Sie uns und unseren Fellnasen mit Geldspenden, Sachspenden oder einem Zuhause auf Zeit helfen können finden sie hier...

Auch für unsere Spendendosen sind wir ständig auf der Suche nach geeigneten Stellen, an denen sie "gefüttert" werden.

Falls Sie sich vorstellen können eine unserer Dosen in Ihrem Ladenlokal aufzustellen, rufen Sie uns gerne an unter

Telefon: 05264-6567045

oder schicken Sie uns eine E-Mail an

kontakt(at)hundenothilfe-owl.de

Jeder Cent, den Sie spenden, hilft uns dabei, Hunden ein artgerechtes Leben zu ermöglichen!




Bertin sucht dringend seine Menschen


Mischlingsrüde Bertin ist ca. 7 Jahre alt und lebt schon seit über vier Jahren in einem spanischen Tierheim. Als Hund, der Fremden gegenüber erstmal misstrauisch ist, hat er dort leider kaum Vermittlungschancen.

Bertin wäre vermutlich gut für ein älteres Ehepaar oder eine alleinstehende ältere Person mit Haus/Grundstück geeignet, wo er Anschluss finden und seine Ängstlichkeit überwinden kann. Wenn sich Bertin an eine Bezugsperson gewöhnt hat, liebt er diese bedingungslos, kann gut ohne Leine laufen und weicht seinem Menschen nicht mehr von der Seite. Er ist genügsam und nicht sehr anspruchsvoll.

Weitere Fotos von Bertin finden Sie hier:

Dropbox Bertin

In diesem kurzen Video stellt Bertin seine archäologischen Fähigkeiten unter Beweis ;) --> https://www.youtube.com/watch?v=9E4BGhsiFOY

Wenn Sie sich vorstellen können, Bertin für immer oder auch erstmal nur als Pflegestelle (gerne mit Option auf Übernahme) bei sich aufzunehmen, setzen Sie sich bitte für weitere Informationen mit uns in Verbindung.

 

 

Hundenothilfe-OWL e.V.

 

Die Hundenothilfe-OWL e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, hilfebedürftigen Hunden zu helfen und ein neues, artgerechtes Leben an der Seite des Menschen zu ermöglichen.

Der Aktionsradius des Vereins bezieht sich dabei auf regionale, überregionale und internationale Tierschutzfälle. Unsere Hilfe beinhaltet die Aufnahme in Pflegestellen, die tierärztliche Betreuung, die Vorkontrolle des neuen Zuhauses, die Weitervermittlung sowie die Nachkontrolle im neuen Zuhause unserer Schützlinge. 

 



Advent

Wir wünschen allen Zwei- und Vierbeinern eine besinnliche und stressfreie Advents- und Vorweihnachtszeit!



Dringend neue Pflegestellen gesucht!!!


Immer wieder haben wir leider viele Anfragen von verzweifelten Besitzern, die aus den unterschiedlichsten Gründen ihren geliebten Vierbeiner abgeben müssen. Auch unsere Kollegen von befreundeten Tierschutzvereinen im In- und Ausland sind über jeden Hund dankbar, der aus ungünstigen Bedingungen heraus in eine unserer Pflegestellen umziehen kann.

Im Moment ist es uns jedoch leider aus Kapazitätsgründen nicht möglich, all diese Hunde direkt bei uns aufzunehmen. Das macht uns sehr traurig und wir hoffen, auf diesem Weg interessierte Menschen zu finden, die sich vorstellen können, einem Hund eine "Familie auf Zeit" zu schenken, bis er sein passendes Zuhause gefunden hat.

Unsere Schützlinge sind Tierschutzhunde, im "Klartext" also oft Hunde aus zweiter, dritter oder vierter Hand. Hunde, deren vergangenes Leben nicht unbedingt immer schön war oder uns vielleicht gänzlich unbekannt ist. Pflegestelle zu sein bedeutet gelebten Tierschutz! Als Pflegefamilie sind Sie für die Fellnase, die Sie aufnehmen, ein Sprungbrett in ein neues besseres Leben.
Daher erwarten wir von all unseren Pflegestellen neben einem großen Herz für Hunde grundsätzlich auch Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie ausreichend Zeit und Geduld und ein gewisses Maß an Hundeerfahrung.

Hier erfahren Sie mehr rund um die Arbeit als Pflegestelle und finden schon erste Antworten auf eventuell vorhandene Fragen --> Pflegestellen

Für alles Weitere melden sie sich gerne direkt bei uns per Telefon unter 05264 - 6567045 oder über unser Kontaktformular.

Wir bedanken uns im Namen all unserer Fellnasen schon jetzt für Ihr Interesse!